Kloster
Wennigsen

Kloster Wennigsen
Haus für Stille und Begegnung
Tor


Willkommen

„Wo die Stille
mit dem Gedanken Gottes ist,
da ist weder Unruhe
noch Zerfahrenheit.“

Franz von Assisi

demnächst ...

QiGong

„Feste Wurzeln – Blätter im Wind“

27. Mai 2016 | 18:00     bis    29. Mai 2016 | 13:00

Kräuterkunde hinter Klostermauern

Das Wissen um die Anwendung und Heilwirkung von Kräutern

31. Mai 2016 | 14:30     bis    31. Mai 2016 | 18:30

Reformationsjubiläum (1. Klostertag)

„Mit Lust und Liebe“

01. Juni 2016 | 14:00     bis    01. Juni 2016 | 19:00

mehr Aktuelles

Veranstaltungs-Kalender

Stöbern Sie in unserem Kalender
oder in der Übersicht


Zum Ausdrucken und / oder Blättern ...
PDF 2016 Jahresprogramm Kloster Wennigsen (.pdf)
Newsletteranmeld Newsletter



abnehmender Dreiviertelmond

 

 

[Samstag, 4. 6. 2016 (Sauff aus ...) --- fällt leider aus]

Ein Calenberger Kloster

Die Klostergebäude aus der Barockzeit sind, wie Sie sie heute vorfinden, zwischen 1707 u. 1725 entstanden. Allerdings reicht die Geschichte des Klosters mit der viel älteren Klosterkirche weiter zurück, sie wurde schon vor 1200 als Stift für Augustiner-Chorfrauen gegründet. Die älteste Urkunde stammt aus dem Jahr 1224 und ist mithin 779 (A. D. 2003) Jahre alt.

Fotos
Führungen



© Kloster Wennigsen 2016 | Kontakt | Tel 0 51 03 / 4 53