Kloster
Wennigsen

Kloster Wennigsen
Haus für Stille und Begegnung

- Die Menüs sind rechts und links in der Zeile ganz oben. -

Tor

Willkommen

„Wo die Stille
mit dem Gedanken Gottes ist,
da ist weder Unruhe
noch Zerfahrenheit.“
Franz von Assisi

 

Aktuelles aus dem Kloster
Willkommen Treffpunkt Meditation

zunehmende Sichel

Veranstaltungs-Kalender

Stöbern Sie in unserem Kalender




Zum Ausdrucken und / oder Blättern ...
PDF 2016 Jahresprogramm Kloster Wennigsen (.pdf)

Newsletteranmeld Newsletter

demnächst ...

25. 02. 16 | 10:00  -  17:00
Klostertag: Weibliche Lebenswege – Konventualin im Kloster Wennigsen

Was motiviert selbstbewusste Frauen heute dazu, als Konventualin im evangelisch-lutherischen Kloster zu leben oder sich dieser Gemeinschaft anzuschließen?

26. 02. 16 | 16:00  -  28. 02. 16 | 11:00
Obstbaumpflege – eine Kulturaufgabe!

Annäherung an ein fast in Vergessenheit geratenes Thema

27. 02. 16 | 19:30
Konzerte im Kloster

Duo Violine + Klavier Überraschungskonzert

Logo

Ein Calenberger Kloster

Die Klostergebäude aus der Barockzeit sind, wie Sie sie heute vorfinden, zwischen 1707 u. 1725 entstanden. Allerdings reicht die Geschichte des Klosters mit der viel älteren Klosterkirche weiter zurück, sie wurde schon vor 1200 als Stift für Augustiner-Chorfrauen gegründet. Die älteste Urkunde stammt aus dem Jahr 1224 und ist mithin 779 (A. D. 2003) Jahre alt.

Fotos

 

© Kloster Wennigsen 2015 | Kontakt / Impressum | Tel 0 51 03 / 4 53