Kloster
Wennigsen

Logo Kloster Wennigsen
Haus für Stille und Begegnung

 

04 Kursfoto

„Spieglein, Spieglein an der Wand, gib mir Weisheit an die Hand!“

Mich durch den Alltag neu entdecken

25. January 2018 | 18:00     bis    28. January 2018 | 13:00

Jeden Morgen schauen wir in den Spiegel, wissend, dass es nichts nützt den Spiegel zu putzen, um das Geschaute zu verändern. Wenn wir das Leben um uns herum als ebensol­ chen Spiegel betrachten, können wir uns fragen: Wie berührt mich das Leben, so, wie es sich mir jetzt gerade zeigt? Damit halten wir einen wertvollen Schlüssel zur Selbsterkenntnis in der Hand. Der Kurs lädt ein inne zu halten, mich von dem was sich mir zeigt berühren zu lassen und mich im Berührt- Sein neu zu erleben.

Sanft nähern wir uns auf diese Weise den Worten Meister Eckharts: „Wer kommen will in Gottes Grund, in dessen Innerstes, der muss zuvor in seinen Grund, in sein Innerstes kommen; denn niemand kann Gott erkennen, der nicht zuvor sich selbst erkennen müsste.“ Die Kraft der Stille, Atem- , Leib- und Stimmarbeit sowie kleine kreative Prozesse begleiten uns.

Einzelbehandlungen (Klang- und Atemmassa­ge) und Gespräche sind auf Wunsch möglich.

195,- Ü / VP, 120,- Kursgebühr

Eshana Bender, Henning Disselhoff


© Kloster Wennigsen 2018 | Kontakt | Tel 0 51 03 / 4 53