Kloster
Wennigsen

Logo Kloster Wennigsen
Haus für Stille und Begegnung

 

Einkehr Kursfoto

Gast sein im Kloster

Oasentage für Leib und Seele – Kloster auf Zeit

 

Wir heißen Sie herzlich willkommen, in klösterlicher Atmosphäre und Geborgenheit Ihren Alltag heilsam zu unterbrechen, Kraft zu schöpfen und zur Ruhe zu kommen.

Als Gast unseres Hauses für Stille und Begegnung übernachten Sie in liebevoll eingerichteten Einzelzimmern und können sich von der meditativen Ausstrahlung dieses ehrwürdigen Gebäudes tragen lassen. Sie verpfl egen sich in einer schönen Gästeküche selbst.

In Ihrer Einkehrzeit gestalten Sie Ihren Tag selbstständig. Dabei können Sie sich am Vorschlag eines strukturierten Tagesablaufs orientieren. Sie sind eingeladen, an Meditationsund Gebetszeiten des Hauses teilzunehmen.

Sie finden Begegnung und einen geschützten Raum für persönlichen Rückzug, stille Plätze und einen alten gewachsenen Garten. Sie können Ihr Leben neu ausrichten in meditativer Übung, im Gespräch, im Schweigen und in der Natur.

Sie erfahren auf Wunsch Anleitung in Meditation und können an Angeboten des Klosters teilnehmen:

Hier ist Raum, Ihrer spirituellen Sehnsucht nachzugehen. Sie können die kontemplative Weise des Herzensgebets, wie sie die Frauengemeinschaft im Kloster Wennigsen praktiziert, kennenlernen.

Frauen und Männer sind gleichermaßen willkommen.

Die Einkehrzeit mit inhaltlichen Schwerpunkten kostet 42,- € (Ü / Tag, bei nur 1 Nacht + 5,- €). Jeweils 2 Zimmer teilen sich ein Bad.

Termine für Einkehrzeiten und inhaltliche Schwerpunkte (oder rufen Sie uns an: Tel.: 0 51 03 - 4 53):

 

Ez

Gast sein im Kloster

12. Oktober 2017 | 13:00     bis    22. Oktober 2017 | 16:00

In dieser Einkehrzeit mit klösterlichem Meditationsrhythmus kann der Tag nach den eigenen Bedürfnissen gestaltet werden;
mit Eshana Bender, 32,- / Tag / Ü / bei Selbstverpflegung.

Einzelbehandlungen von Eshana Bender (Kosten nach Absprache)
In den Einzelbehandlungen steht die Anregung der Selbstheilungskräfte des Menschen im Vordergrund. Zu Beginn gibt es ein Gespräch, in dessen Verlauf das Anliegen und Fragen bzgl. Inhalt und Ablauf der Behandlung geklärt werden. Ich arbeite zunächst mit der Methode des Handauflegens. Atem- und Körperräume können sich durch die aufliegenden Hände erweitern und bewusst wahrgenommen werden. Die Atmung kann sich vertiefen.
Im Anschluss erfolgt eine Klangbehandlung mit dem Körpermonochord. Es handelt sich dabei um ein Instrument welches auf den Körper der Person aufgelegt wird und, gespielt, eine Fülle von Obertönen erklingen lässt. Die beruhigende und entspannende Wirkung der Klänge auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene können Selbstheilungsprozesse anregen. Nach der Behandlung erfolgt ein kurzes Gespräch zur Reflektion.

Ez

Gast sein im Kloster

13. November 2017     bis    17. November 2017

In dieser Einkehrzeit mit klösterlichem Meditationsrhythmus kann der Tag nach eigenen Bedürfnissen gestaltet werden;
32,- / Tag / Ü / bei Selbstverpflegung.

49a

Gast sein im Kloster

27. November 2017     bis    28. November 2017

mit systemischem Familienstellen mehr ..?

Dorothea Lüdi, Dagmar Remmer-Pflamm

49b

Gast sein im Kloster

03. Dezember 2017     bis    07. Dezember 2017

mit systemischem Familienstellen mehr ..?

Dorothea Lüdi, Dagmar Remmer-Pflamm

 


Stichworte: | |

© Kloster Wennigsen 2017 | Kontakt | Tel 0 51 03 / 4 53