Logo

Gast sein im Kloster

„Gutes wird schön, wenn das Leben darin Platz hat.“ Thich Nhat Han
Innehalten – Abstand zum Gewohnten finden
  • Stille birgt Raum für Leben und Gutes wird schön. Nach den eigenen Bedürfnissen können diese Tage gestaltet werden mit:
    • äusserem Rückzug und Lebens-Raum für Anderes – Neues
    • einer Meditation morgens und abends
    • gehen in der Natur und im Klostergarten oder nach Absprache und durch Entgelt besteht zusätzlich die Möglichkeit, sich selbst und dem, was Sie bewegt auf die Spur zu kommen:
      • im Umgang mit einem Traum (einzelnen oder in einer kleinen Gruppe)
      • in einem eingehenden, therapeutischen Gespräch
      • im Kontakt mit dem Körper durch Lösen von Verspannungen, sanfte Berührung, Akupressur, Stimmgabeln, Aromaöle, Fussreflexzonenmassage, Arbeit im Energiefeld

>Gast sein im Kloster

  • Kursnummer 20.23
  • Mo, 15. Jun. 2020 | 17:00
    Mo, 22. Jun. 2020 | 11:00
  • Dorothea Lüdi
    Foto Dorothea Lüdi
    Dorothea Lüdi

    Pädagogin, Therapeutin, Ausbildung in somatischer Psychotherapie, TCM (Traditioneller Chinesischer Medizin), Weiterbildung am C.G. Junginstitut und an der Wirkstatt bei Helmut Hark, ausgebildete Begleiterin für Meditation, Frauengemeinschaft des Klosters

    Veranstaltungen | Anmeldung

  • 35,- / Tag / Ü / bei Selbstverpflegung,
    Beginn um 17 Uhr im Konventsaal
  • Anmeldung


Für EinsteigerInnen geeignet | Gast sein | Leibarbeit


 

Foto


2019 Kloster Wennigsen | picsNdocs | |

 

Suchen & Finden

Teilen,
ohne Privatheit unnötig auf´s Spiel zu setzen