Geistliche Begleitung

Geistliche Begleitung

Mareile Preuschhof, Äbtissin des Klosters Wennigsen im Gespräch. 

Geistliche Begleitung ist ein zusätzliches Angebot im Kloster. Sie geschieht in Form von Einzelgesprächen.

Auf dem je eigenen geistlichen Weg und beim Meditieren ist es gut, mit einer Begleiterin oder einem Begleiter in Kontakt zu sein und auftauchende Fragen oder Probleme zu besprechen. Dazu dienen regelmäßige Gespräche. Sie helfen, Erfahrungen einzuordnen, „Stolpersteine“ und Krisen zu erkennen und den Weg zu vertiefen.

Im Kloster Wennigsen begleiten Sie Menschen mit seelsorgerlicher und beratender Kompetenz, mit Erfahrung und Praxis in Meditation und Kontemplation.
Es gibt verschiedene Meditations- und Stille-Methoden, die christliche Spiritualität erschließen und vertiefen. Eine davon ist der der Weg des Herzens (Via Cordis), der im Kloster Wennigsen einen besonderen Schwerpunkt hat. Für Menschen, die andere Methoden probieren und praktizieren, ist die Geistliche Begleitung ebenfalls möglich.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Äbtissin Mareile Preuschhof, Telefon 0 51 03 - 454.