Haus für Stille und Begegnung

Die Stille ist der große Raum

Du
Keine Sehnsucht
deinem Himmel zu weit.
Keine Schuld
deiner Huld zu breit.
Kein Fallen
deinen Händen zu tief.
(Jacqueline Keune)

Liebe Interessierte, liebe Gäste,
liebe Gefährtinnen und Gefährten
auf dem Weg des Herzens!

Sie halten das Jahresprogramm des Hauses für Stille und Begegnung im Kloster Wennigsen für 2022 in den Händen. Tauchen Sie gerne ein in unsere Angebote. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, finden Sie im Kloster und seinem großen Garten einen besonderen Ort: eine Oase der
Ruhe und Kraft.

Den Herausforderungen unserer Zeit und unseres je eigenen Lebens können wir unterschiedlich begegnen. Das Kloster bietet Ihnen die Wahrnehmung der spirituellen Dimension. Sie können hier an Morgen- und Abend-Meditationen teilnehmen, die Stille zulassen, Achtsam­keit einüben, das Herz öffnen für Gottes Geist, sich sinken lassen in seine Gegenwart.

Viele Menschen spüren die Sehnsucht nach dem viel Größeren, weit über uns Hinausgehenden. Sie sehnen sich nach der Begegnung mit Gott, mit seiner unendlichen Liebe und Barmherzigkeit. In der Meditation üben wir, uns dafür zu öffnen und unseren eigenen Lebensweg zu
vertiefen. Im Kloster wird das Herzensgebet, eine frühchristliche kontemplative Meditationsform praktiziert. Die eigentliche Methode ist leicht zu erfassen. Das Üben braucht seine Zeit.

Die Angebote des Hauses für Stille und Begegnung bestehen aus einem breiten Fächer an Kursen, Einkehrzeiten, Klostertagen, Gartenaktivitäten und Weiterbildungen im Herzensgebet. Die Kurse haben unterschiedliche Themen, die allesamt dazu dienen, sich für die spirituelle Tiefe zu öffnen. Alle Angebote bekommen ihre Struktur durch die Meditationsandachten. Viele Angebote bieten durchgehend oder partiell Zeiten der Stille an.

Wir sind zuversichtlich, dass unser Angebot in diesen besonderen Zeiten stattfinden kann. Im Kloster werden die nötigen Maßnahmen durchgeführt und Lockerungen umgesetzt. Mittlerweile haben wir viel Erfahrung. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.

Bleiben Sie behütet! Mit herzlichen Segenswünschen,
Ihre

Mareile Preuschhof