Treffpunkt: Meditatives Singen

Wir treffen uns zum meditativen Singen in der Regel am ersten Mittwoch im Monat, von 19 - 20.30 Uhr im Meditationsraum. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet 10 Euro.

Interessierte nutzen bitte den Eingang am Turm der Klosterkirche.

Termine 2020:
5. 2. | 4. 3. | 1. 4. | 6. 5. | 5. 8. | 2. 9. | 7. 10. | 4. 11. | 2. 12.

Termine 2021:
 3. 2. | 3. 3. | 7. 4. | 5. 5. | 2. 6. | 7. 7. | 4. 8. | 1. 9. | 6. 10. | 3. 11. | 1. 12.

„Höre den Herzschlag des Himmels, klingen in deinem Herzen...

Verschiedene Meditationsformen ermöglichen den Zugang zur eigenen Herzmitte und können in ein Erleben der göttlichen Gegenwart führen. Das meditative Singen, die Wiederholung einfacher Lieder und Mantren, ist ebenso eine Möglichkeit, das eigene innere Erleben lebendig werden zu lassen und in die Ewigkeit des Augenblicks einzutauchen. Gemeinsames Singen verbindet und macht Freude, Texte und Melodien können Hoffnung und Mut wecken und tief berührend wirken.

Wir singen leicht zu erlernende Lieder, Kanons und Mantren aus der christlichen Tradition, Taizé-Lieder und Lieder aus anderen spirituellen Traditionen.

In der Wiederholung entfalten sie ihre Wirkung und bringen uns in Kontakt mit dem Leben, der Liebe und der Schönheit der Schöpfung. Sie berühren Herz und Seele und durch die Schwingungen der Stimme ebenso den Körper. Das Aufwärmen der Stimme und Übungen zur Stimmerfahrung fließen mit ein.

... spüre den Herzschlag der Erde, pochen in deinem Sein.” Helge Burggrabe

Information im Klosterbüro: 051 03 - 4 53, Teilnahmebetrag: 10 Euro

Leitung: Eshana Bender